• 9:30-11:00  Basic
    Almut
  • 17:00-18:15  Yin
    Alex
  • 18:30-20:00  Kundalini
    Tine
  • 20:15-21:45  Basic
    Marco
NEUSTARTER?So einfach gehts!
YOGAWERKSTATT

Sa 26. Oktober

Offenes Bewegungslabor

Mareike

Das Bewegungslabor ist ein Raum fürs Probieren, Studieren, Experimentieren und Improvisieren. Über den Mattenrand hinaus.

FÜR ALLE GEEIGNET

bewegungslabor

Was bewegt dich? Und was bewegst du?.

Aufmerksamkeit und Beobachtergeist können wir in jede Bewegung bringen, in jeden Moment. Wenn wir präsent sind, können wir einen Funken davon erhaschen, was da ist, was uns bewegt, was wir bewegen. Yoga-Asanas bieten dafür einen wunderbaren Rahmen – genauso wie jede andere Bewegung.

Hast du Lust, mit Bewegung und Aufmerksamkeit zu Spielen – auf der Yogamatte und darüber hinaus?

Im offenen Bewegungslabor werden wir Bewegung(en), Bewegungsmuster und -prinzipien erforschen, analysieren, aber auch damit experimentieren und improvisieren. Das können (Wege in) klassische Asanas sein, genauso wie ganz basale und alltägliche Bewegungen, für die wir uns viel Zeit und Raum nehmen, um ins Detail zu gehen. Oder auch freiere und „akrobatischere“ Bewegungsformen, wenn wir darauf Lust haben…

Dieses Special wird einmal im Monat angeboten.

Die nächsten Termine sind

  • 23. Nov. 19 – 21 Uhr
  • 14. Dez. 14 – 16 Uhr

Eine Anmeldung für den November Termin ist erst ab dem 27.10. möglich.

Jedes Mal gibt es einen Fokus, ein Thema, das uns leitet: eine Körperregion, Zusammenhänge zwischen bestimmten Körpersegmenten, eine Bewegung, ein Objekt, eine Aufgabe, ein Rhythmus … – eine Frage, die wir uns stellen. Eure Fragen und Impulse sind dabei willkommen!

Du braucht nichts Besonderes mitbringen – außer Neugier und die Bereitschaft, Unbekanntes und Bekanntes neu zu entdecken, Fragen und In-Frage-zu stellen und ein bisschen Mut, dich und den Raum um dich zu erforschen.


Mareike

Ameldeformular

Workshop: Offenes Bewegungslabor



















Bitte jeweils nur für 1 Person anmelden!