• 9:30-11:00  Basic
    Almut
  • 17:00-18:15  Yin
    Alex
  • 18:30-20:00  Kundalini
    Tine
  • 20:15-21:45  Basic
    Marco
NEUSTARTER?So einfach gehts!
YOGAWERKSTATT

SO 9. November

Zitter dich frei! Mit Faszien-Stress-Release

Ulrike Balke-Holzberger

Die Anmeldung läuft nicht über die YogaWerkstatt

FÜR ALLE GEEIGNET

Stress entspannt aus dem Körper schütteln.

Faszien-Stress-Release – FSR ist eine ganzheitliche Entspannungsmethode zur Reduktion und zum Abbau von Stress, Spannung und (Rücken)Schmerzen. 
FSR beruht auf dem Prinzip der körpereigenen Selbstregulation: dem neurogenen Zittern.

Der Schlüssel zu dieser sehr einfachen Entspannungstechnik ist das selbstbestimmte unwillkürliche Körperzittern. Stress und viele dadurch ausgelöste Reaktionen werden so einfach abgeschüttelt. Die Faszien werden auf diese Weise spontan entladen – ohne große Anstrengung. Das Zittern ist das A und O für den Stressabbau.
FSR liefert ein zusammenhängendes, plausibles und schlüssiges Erklärungsmodell und erklärt, wie und warum neurogenes Zittern durch Stress entsteht. Die Grundlage dafür basiert auf den neuesten Erkenntnisgewinnen der Faszienforschung und dem Wissen aus der Stressforschung.

Der Workshop ist für alle Menschen geeignet, die das Zittern kennen lernen wollen! Das selbst Ausprobieren und die Selbsterfahrung sind die beiden Hauptziele des Workshops. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Jede/r ist Willkommen! Jeder Mensch kann Zittern!

Inhalte des Selbsterfahrungsworkshops:

  • Gymnastische Vor-Übungen kennen lernen, ausprobieren und durchführen
  • Starten und Stoppen und die Zitterdosis selbst dosieren können
  • alternative Übungen ausprobieren
  • Interventionen- selbst gemacht
  • Umgang mit Schmerzen beim Zittern
  • viel Übungspraxis
  • Erfahrungsaustausch / Fragen

Weitere Infos findest du im  PDF

Die Anmeldung erfolgt über diesen Link.

Ulrike Balke-Holzberger

Ulrike-Holzberger

Ulrike Balke-Holzberger ist als Organisationsberaterin und Coach im Betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Sie ist Sozialpsychologin und Soziologin M.A., und als Systemische Familientherapeutin (SG-DGSF)und Coach in eigener Praxis in Hannover niedergelassen.

Seit 2011 arbeitet sie mit dem neurogenen Zittern. Ihre Erfahrung mit der eigenen Praxis zeigten ihr, dass körperliche Stresssymptome wie Rückenschmerzen und Schlafschwierigkeiten sich grundlegend aufgelöst oder verbessert haben. Darin sah sie einen Grund, tiefer in die Materie einzusteigen und diese auch anderen Menschen leicht zugänglich zu machen.

Ulrike gehörte mit zu den Ersten, die in Deutschland bei Dr. David Berceli TRE gelernt haben. Praktische und theoretische Faszien Fortbildungen folgten. Die Entwicklung von Faszien-Stress-Release nahm ihren Beginn und seit Anfang 2015 arbeite sie mit der Faszien-Stress-Release Methode.

Heute unterrichtet Ulrike FSR im Einzel, in Workshops, bei Innerbetrieblicher Fortbildungen… . Sie hält Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen und Veranstaltungen und führt Fortbildungen für Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten durch. Sie ist Fachbuchautorin beim Klett-Cotta Verlag zum Thema Stress und (Rücken) Schmerz und publiziert Fachartikel über die FSR-Arbeit.

Heute arbeitet sie mit FSR mit Menschen aus dem Spitzensport, mit Profimusikern und Sängern genauso wie mit berufstätigen Menschen aus den verschiedensten Berufsgruppen, mit Männern und Frauen, jung und alt gleichermaßen. Der Kontext aus dem Menschen heute zu ihr kommen ist bunt und vielfältig – Führungskräfte, die unter Stress stehen, Menschen, die Rücken -Schmerzen haben, schlecht schlafende Mütter und Väter, die übermüdet und sehr belastet sind, aber auch Menschen, die einfach wieder leicht in ihre Beweglichkeit zurückfinden wollen.